Spielberichte 1. Mannschaft Herren

20.09.2021, 22:28

SV Lindenau - SV Saxonia Bernsbach 5:3 (2:1)

Nach drei Auswärtsspielen in Pokal und Liga sowie einer verlegten Partie war es am Sonntag endlich so weit. Unsere Herren durften erstmals in dieser Saison mit dem SV Saxonia Bernsbach ein Gästeteam in...   mehr




  • DSCN1713
  • DSCN1714
  • DSCN1718
  • DSCN1715
  • DSCN1716
  • DSCN1717
  • DSCN1722
  • DSCN1721
  • DSCN1719
  • DSCN1720
  • DSCN1731
  • DSCN1732
  • DSCN1733
  • DSCN1734
  • DSCN1739

 Fotos: Ines Roessler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

29.08.2021, 22:33

SV Affalter II - SV Lindenau 1:3 (0:3)

Endlich war es wieder soweit und der Ball rollte nach der langen Pause und dem ausgesetzten Spielbetrieb der Vorsaison. Das letzte Spiel der Kreisklasse bestritt unser SVL nämlich am 01. November 2020. Nach...   mehr




  • DSCN1608_JPG
  • DSCN1609_JPG (1)
  • DSCN1610_JPG
  • DSCN1611_JPG
  • DSCN1612_JPG
  • DSCN1613_JPG
  • DSCN1614_JPG
  • DSCN1615_JPG
  • DSCN1616_JPG
  • DSCN1626_JPG
  • DSCN1627_JPG
  • DSCN1628_JPG
  • DSCN1629_JPG
  • DSCN1636_JPG
  • DSCN1637_JPG

Fotos: Ines Roessler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren


Zurück zur Übersicht

02.11.2020

SV Lindenau - FSV Blau-Weiß Schwarzenberg II 0:3 (0:2)

Nach der bisherigen maximalen Ausbeute von 12 Punkten aus 4 Heimspielen musste unser SVL gegen die Zweitvertretung vom FSV Blau-Weiß Schwarzenberg erstmals die Punkte an die Gäste abgeben. Mal Sonne, vereinzelt Nieselregen und dazu hin und wieder eine frische Brise, die die bunten Blätter von den Bäumen fegte – so ähnlich wie man nicht weiß, was man von dem Wetter eines typischen Herbsttages halten soll, wusste man nach dem Spiel nicht, wie man sich bei der Schilderung der Ereignisse dieser Partie ausdrücken sollte. Denn unsere Herren sahen im vorerst letzten Heimspiel dieser Saison trotz des 0:3 besser aus, als es das Ergebnis zunächst vermuten lässt. Schlussendlich entschieden aber die Zahlen an der Anzeigetafel und diese sprachen am Sonntag nun einmal für die Gäste.

Von Beginn an zeigte unser SVL an diesem Tag sein gewohntes Bild im Spielaufbau. Mit Ruhe, Ordnung und Übersicht lief der Ball durch die eigenen Reihen, bevor in der Offensive immer wieder die spielerische Lösung gesucht wurde. Es waren nicht einmal 5 Minuten absolviert, da hatte Enrico Heymann die erste Chance auf einen Treffer. Sein Abschluss wurde aber nicht nur in dieser Szene von einem Verteidiger geblockt. Nur wenige Augenblicke später hatte unser Kapitän dann die nächste Möglichkeit, verpasste aber eine Hereingabe von Justin Friedrich am langen Pfosten knapp. Die Gäste aus Schwarzenberg konzentrierten sich in der Anfangsphase hauptsächlich auf ihre Defensivarbeit und legten in der Folge viel Einsatz und Zweikampfstärke an den Tag. Auf dem Weg nach vorn ging beim FSV allerdings noch wenig zusammen. Vielmehr war es zu diesem Zeitpunkt eine Frage, wann unser SVL den gegnerischen Abwehrverbund endlich knacken würde. Giuliano Glienke kam nach einer nicht konsequent geklärten Aktion im 16er an den Ball, doch auch sein Schuss verfehlte das Ziel. Mitte des ersten Durchgangs wollten sich dann aber auch die Gäste einmal versuchen. Der Freistoß aus knapp 25 Metern zentraler Entfernung verlangte Lukas Müller dabei eine erste ernst zu nehmende Flugeinlage ab. Nur kurze Zeit später kam Justin Friedrich dann zur bis dato besten Gelegenheit für unseren SVL. Nachdem sich Giuliano Glienke im Mittelfeld bei der Ballannahme fein aufdrehte, bewies er bei seinem Querpass mit dem Außenrist nicht nur ein feines Füßchen, sondern setzte den Flügelflitzer auch wunderbar in Szene. Leider scheiterte dieser im folgenden 1 gegen 1 Duell mit den Torhüter. Nach einer halben Stunde erhielten die Gäste einen Freistoß nahe der Seitenauslinie auf links. Frank Mußmacher dachte bei der anschließenden Ausführung wohl eher an eine Flanke und so flog der Ball auch hoch in den Strafraum. Das Spielgerät kam jedoch am langen Pfosten herunter und Lukas Müller sah nicht ganz unschuldig aus, als plötzlich der Ball zum 0:1 im Netz zappelte. Von dem unglücklichen Gegentreffer zeigten sich unsere Männer jedoch wenig beeindruckt und suchten weiter ihre Möglichkeiten in der Offensive. Doch wie bereits erwähnt, gelang es den Gästen immer wieder in den entscheidenden Situationen zu klären. Die nennenswerteste Chance auf den Ausgleich hatte Enrico Heymann, nachdem ihn Thomas Schindler von der rechten Grundlinie mit einem Flachpass bediente. Der Abschluss geriet allerdings erneut zu zentral, was dem Schlussmann aus Schwarzenberg vor keine größeren Probleme stellte. Während die Partie so langsam Richtung Halbzeit austrudelte, wagte sich dann nochmals der FSV nach vorn. Nachdem das Tempo aus dem Konter so gut wie raus war, fasste sich Saimir Goga aus zentraler Position ein Herz. Sein Distanzschuss wurde dabei abgefälscht, änderte die Richtung und unser in Richtung rechtes Eck abtauchende Lukas Müller konnte dem Ball nur noch hinterherschauen, wie dieser zum 0:2 im Kasten landete. Ein äußerst bitteres Tor, das man auf dem Weg in die Kabinen erst einmal verdauen musste.

Doch der Optimismus für die Wende war nach dem Seitenwechsel auf und neben dem Platz deutlich zu spüren. Folglich zeigte sich auch im zweiten Durchgang von Beginn das gleiche Bild wie aus Halbzeit eins. Unser SVL hatte mehr Ballbesitz und versuchte spielerisch Lösungen zu finden, während der FSV auf seine gute Defensivleistung vertraute. Es dauerte wieder nur wenige Minuten, bis unsere Männer vor dem Tor auftauchten. Doch das Leid der vergebenen Chancen wollte auch jetzt nicht aufhören. Zuerst landete der Abschluss von Leon Höppner in den Fängen des Schlussmannes der Gäste und wenig später tanzte Enrico Heymann drei Gegenspieler aus, doch auch sein Versuch war wieder einmal zu zentral angesetzt. Und da die Schwarzenberger im Gegensatz zu unseren Männern heute eiskalt in der Chancenverwertung waren, folgte in der 53. Minute der nächste Nackenschlag. Ein langer Ball fand rechts im Strafraum einen Angreifer, der die Übersicht behielt und auf Saimir Goga in die Mitte querlegte. Der Mann mit der Rückennummer 10 vollendete abgeklärt ins linke Eck und markierte mit seinem Doppelpack das vorentscheidende 0:3. Im weiteren Verlauf der Partie versuchte sich unser SVL vermehrt mit Flanken von den Außenbahnen. Allerdings wehrten die Gäste trotz optischer Unterlegenheit in Sachen Körpergröße auch diese Versuche meist erfolgreich ab. Es war das typische Anrennen, welches sicher noch ein paar Stunden lang hätte gehen können und bei dem am Ende einfach kein Tor gefallen wäre. Erst verpasste erneut Enrico Heymann die Möglichkeit zum Anschluss, als er toll von Giuliano Glienke eingesetzt wurde. Und nur wenig später scheiterte auch der Edeljoker Andreas Puschmann nach Flanke von Thomas Schindler, als seinem Kopfball ein paar Zentimeter zum Torerfolg fehlten. Eines muss man unserer Mannschaft aber lassen. Sie haben sich immer weiter nach vorn gespielt und gaben sich nicht auf. Das einzige Manko an diesem Tag war eben die Chancenverwertung. Da passte es dann natürlich auch ins Bild, dass die Fahne hochging, als Leon Höppner kurz vor Schluss doch noch den vermeintlichen Ehrentreffer markierte. Es sollte in diesem Spiel eben einfach nicht sein und so brachten die Gäste am Ende den Auswärtserfolg über die Zeit. Dass sie dabei noch vollzählig auf dem Platz standen, war auch der Gnade des Unparteiischen zu verdanken. Dieser hatte gut 20 Minuten vor Schluss einem verwarnten Spieler den zweiten gelben Karton gezeigt, jedoch korrigierte er seine Entscheidung, nachdem ihm aufgefallen war, dass jener Spieler bereits vorbelastet war. Nun ja, am Ende muss man sich aber auch nicht streiten, ob eine Überzahl am Ausgang des Spiels noch etwas geändert hätte oder ob der Schiedsrichter mit dieser Geste einfach das nötige Fingerspitzengefühl bewiesen hatte. Denn spätestens nach dem Schlusspfiff war es dann auch traurige Gewissheit, dass diese Partie nach nicht einmal zwei Dritteln der Vorrunde die vorerst letzte Begegnung in der 1. Kreisklasse West war. Vor der Corona-bedingten Zwangspause steht unser SVL nach 9 Spieltagen mit 17 Punkten auf Platz 5. Wann und wie es weitergeht, wird die Zeit mit sich bringen.



Zurück zur Übersicht


  • IMG-20201102-WA0039
  • IMG-20201102-WA0040
  • IMG-20201102-WA0037
  • IMG-20201102-WA0023
  • IMG-20201102-WA0024
  • IMG-20201102-WA0025
  • IMG-20201102-WA0029
  • IMG-20201102-WA0028
  • IMG-20201102-WA0027
  • IMG-20201102-WA0041
  • IMG-20201102-WA0026
  • IMG-20201102-WA0030
  • IMG-20201102-WA0031
  • IMG-20201102-WA0032
  • IMG-20201102-WA0033

Fotos: Ines Roessler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

25.10.2020, 19:17

SG Breitenbrunn - SV Lindenau 2:4 (0:2)

Am 8. Spieltag in der 1. Kreisklasse West gelang unserem SVL der erste Auswärtserfolg in dieser Saison. Es war allerdings ein hartes Stück Arbeit an diesem sonnigen Tag im höheren Erzgebirge bei der SG...   mehr




  • IMG-20201025-WA0013
  • IMG-20201025-WA0012
  • IMG-20201025-WA0014
  • IMG-20201025-WA0015
  • IMG-20201025-WA0016
  • IMG-20201025-WA0017
  • IMG-20201025-WA0018
  • IMG-20201025-WA0019
  • IMG-20201025-WA0020
  • IMG-20201025-WA0021
  • IMG-20201025-WA0022
  • IMG-20201025-WA0023
  • IMG-20201025-WA0024
  • IMG-20201025-WA0025
  • IMG-20201025-WA0026

Fotos: Ines Roessler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

19.10.2020, 16:05

SV Lindenau - Oelsnitzer FC II 3:1 (0:1)

Am Sonntagnachmittag empfing unser SVL die Zweitvertretung des Oelsnitzer FC. Am Ende war der 3:1 Erfolg gleichbedeutend mit dem vierten Heimsieg im vierten Spiel dieser Saison. In Durchgang eins jedoch sahen...   mehr




  • IMG-20201018-WA0009
  • IMG-20201018-WA0014
  • IMG-20201018-WA0006
  • IMG-20201018-WA0011
  • IMG-20201018-WA0005
  • IMG-20201018-WA0008
  • IMG-20201018-WA0010
  • IMG-20201018-WA0013
  • IMG-20201018-WA0015
  • IMG-20201018-WA0007

Fotos: Ines Rössler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

11.10.2020, 20:58

SV Saxonia Bernsbach - SV Lindenau 3:0 (1:0)

Spieltag Nummer 6 stand an diesem Sonntag in der 1. Kreisklasse West auf dem Programm. Beim Auswärtsspiel beim SV Saxonia Bernsbach war das bezaubernde Panorama des Erzgebirges das erfreulichste aus...   mehr




  • IMG-20201011-WA0014
  • IMG-20201011-WA0015
  • IMG-20201011-WA0016
  • IMG-20201011-WA0023
  • IMG-20201011-WA0025
  • IMG-20201011-WA0013
  • IMG-20201011-WA0017
  • IMG-20201011-WA0018
  • IMG-20201011-WA0019
  • IMG-20201011-WA0022
  • IMG-20201011-WA0021
  • IMG-20201011-WA0020
  • IMG-20201011-WA0024
  • IMG-20201011-WA0026
  • IMG-20201011-WA0027

Fotos: Ines Rössler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

04.10.2020, 20:06

SV Lindenau - SpG Affalter2/Alberoda 8:0 (3:0)

In der 1. Kreisklasse West stand heute die fünfte Partie gegen die SpG Affalter 2/Alberoda auf dem Programm. Bei herrlichem Sonnenschein wusste unser SVL dabei über die gesamte Spieldauer zu gefallen. Von...   mehr




  • IMG-20201004-WA0002
  • IMG-20201004-WA0003
  • IMG-20201004-WA0005
  • IMG-20201004-WA0009
  • IMG-20201004-WA0008
  • IMG-20201004-WA0007
  • IMG-20201004-WA0006
  • IMG-20201004-WA0010
  • IMG-20201004-WA0011
  • IMG-20201004-WA0012
  • IMG-20201004-WA0013
  • IMG-20201004-WA0014
  • IMG-20201004-WA0015
  • IMG-20201004-WA0016
  • IMG-20201004-WA0017

Fotos: Ines Rössler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

27.09.2020, 19:21

Eibenstocker BC - SV Lindenau 1:1 (0:0)

An einem ersten typischen Herbstwochenende trat unser SVL heute beim Eibenstocker BC an. Einige zogen den gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa oder in der Badewanne dem grauen Himmel und kühlen Temperaturen...   mehr




  • IMG-20200927-WA0028
  • IMG-20200927-WA0004
  • IMG-20200927-WA0022
  • IMG-20200927-WA0006
  • IMG-20200927-WA0007
  • IMG-20200927-WA0008
  • IMG-20200927-WA0009
  • IMG-20200927-WA0010
  • IMG-20200927-WA0011
  • IMG-20200927-WA0012
  • IMG-20200927-WA0013
  • IMG-20200927-WA0014
  • IMG-20200927-WA0015
  • IMG-20200927-WA0016
  • IMG-20200927-WA0017

Fotos: Ines Rössler


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

20.09.2020, 20:58

SV Lindenau - SpG Schwarzbach-Elterlein 5:1 (4:0)

Am heutigen Sonntag empfing unser SVL im zweiten Heimspiel der Saison die SpG Schwarzbach-Elterlein. Bei optimalen Bedingungen war vor dem Spiel bereits gute Laune auf und neben dem Spielfeld zu vernehmen. Und...   mehr




Spielberichte 1. Mannschaft Herren

13.09.2020, 20:42

TSV Brünlos - SV Lindenau 1:1 (0:0)

Bei erneut tollem Fußballwetter um die 25 Grad trat unser SV Lindenau heute erstmals auswärts beim TSV Brünlos an. Doch nicht nur der zu hoch gemähte Rasen sollte unseren Recken Probleme bereiten. Die...   mehr




  • IMG-20200913-WA0024
  • IMG-20200913-WA0025
  • IMG-20200913-WA0026
  • IMG-20200913-WA0027
  • IMG-20200913-WA0028
  • IMG-20200913-WA0023
  • IMG-20200913-WA0022
  • IMG-20200913-WA0029
  • IMG-20200913-WA0030
  • IMG-20200913-WA0031
  • IMG-20200913-WA0032
  • IMG-20200913-WA0033
  • IMG-20200913-WA0034
  • IMG-20200913-WA0035
  • IMG-20200913-WA0036

Fotos: Ines Rössler 


Spielberichte 1. Mannschaft Herren

06.09.2020, 20:44

SV Lindenau - SV Tanne Thalheim II 2:1 (0:1)

Im ersten Pflichtspiel nach der Zwangspause empfing unser SVL in der 1. Kreisklasse West die Zweitvertretung vom SV Tanne Thalheim. Endlich war die lange Wartezeit auf Fußball vorbei und man sah beiden...   mehr




  • DSCN0859_JPG
  • DSCN0860_JPG
  • DSCN0861_JPG
  • DSCN0862_JPG
  • DSCN0863_JPG
  • DSCN0864_JPG
  • DSCN0865_JPG
  • DSCN0866_JPG
  • DSCN0869_JPG
  • DSCN0870_JPG
  • DSCN0871_JPG
  • DSCN0872_JPG
  • DSCN0874_JPG
  • DSCN0875_JPG
  • DSCN0876_JPG

Fotos: Ines Rössler